Wir freuen uns über Ihre Nachricht. | Telefon: 0461 - 903140 | E-Mail: meha(at)gmh-group.net

Betriebswirtschaftliche Beratung

Warum brauche ich eigentlich extra eine betriebswirtschaftliche Beratung – macht das nicht auch die Steuerberatung?

Das Aufgabenfeld der betriebswirtschaftlichen Beratung ist vielfältig. Einzigartige Unternehmen mit speziellen Aufgabenstellungen benötigen individuelle Lösungen!

Ergänzend zu der Steuerberatung, die sich hauptsächlich um die Steueroptimierung bemüht, betrachtet eine betriebswirtschaftliche Beratung die Strategie und Ausrichtung des Unternehmens. Wir stehen Ihnen an den Standorten in Flensburg, Jork, Potsdam und Genthin mit unserer Expertise zur Verfügung.

Unsere Expertise resultiert nicht nur aus den Beratungsmandanten vor Ort in Flensburg, Jork, Potsdam und Genthin: Im Rahmen der betriebswirtschaftlichen Beratung betreuen wir auch Mandatsverhältnisse in vielen europäischen Staaten, der Türkei, den USA, Lateinamerika (Bolivien, Paraguay) und Asien (Singapur).

Auszüge aus unserem Leistungsspektrum:

Rating

Rating

Haben Sie oder benötigen Sie in Ihrem Unternehmen Fremdkapital?
Dann ist Rating ein Thema für Sie!

Ein Rating soll dem Kreditgeber über die Wahrscheinlichkeit Auskunft geben, nach der ein Unternehmen fähig ist, seinen zwingend fälligen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.

Wir bereiten Sie vor!

Arbeitsfelder im Rahmen des Pre-Rating

  • Ist-Aufnahme im Unternehmen
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Erstellung eines Maßnahmenplans
  • Laufende Unternehmensoptimierung
  • Risikomanagement
  • Erstellung eines Dokumentationsordners
Strategische Unternehmensausrichtung

Strategische Unternehmensausrichtung

Von der Vision über die Mission hin zu den strategischen Zielen und deren Umsetzung im Unternehmensalltag.

Ein Unternehmen braucht Ziele und muss diese auch kennen! Wir helfen Ihnen den Fokus zu finden!

Arbeitsfelder im Rahmen der strategischen Unternehmensausrichtung

  • Balanced Scorecard, Controlling
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Unternehmensnachfolge
  • Konsolidierung/ Restrukturierung
  • Organisation, Ablaufprozesse
Unternehmensoptimierung

Unternehmensoptimierung

Unternehmen entwickeln sich häufig nicht kontinuierlich, sondern durchlaufen in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen zum Teil recht stürmische Entwicklungen.

Reagieren Sie rechtzeitig und regelmäßig auf sich verändernde Rahmenbedingungen!

Arbeitsfelder im Rahmen von Unternehmensoptimierung:

  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Unternehmensplanung
  • Soll-Ist-Abweichungsanalyse
  • Organisation/ Ablaufprozesse
  • Konsolidierung
Controlling

Controlling

Controlling zielt darauf:

  • mehr Transparenz im Unternehmen zu erreichen,
  • Kosten zu senken
  • Ressourcen effektiver einzusetzen

 

Haben Sie den Überblick …

  • mit welchen Produkten oder Dienstleistungen Sie Geld verdienen?
  • welche Standorte oder Sparten profitabel arbeiten?
  • wo sich Kostensenkungspotenziale erschließen lassen?
  • zu welchen Preisen Sie auf dem Markt anbieten können?

Arbeitsfelder im Rahmen Controlling:

  • Externes und internes Rechnungswesen (Kostenrechnung)
  • Aussagefähiges Planungssystem
  • Soll-Ist-Abweichungsanalyse mit „Chefübersicht“
  • Investitionen/ Finanzierung
  • Balanced Scorecard
Kapitalbeschaffung

Kapitalbeschaffung

Ob Ihr Unternehmen vor neuen Investitionen steht, ob Sie Kapitalbedarf haben, um Ihren Liquiditätsspielraum zu sichern oder ob Sie zusätzliche Mittel für künftiges Wachstum brauchen – in allen Entscheidungen, die maßgeblich Einfluss auf Ihre Finanzierungsverhältnisse haben, lohnt sich eine Bestandaufnahme!

Darauf aufbauend finden wir die optimale Finanzierung und begleiten den Weg von Antragsstellung bis Mittelbereitstellung!

Arbeitsfelder im Rahmen Kapitalbeschaffung:

  • Fördergelder (siehe Links)
  • Eigenkapitalbeschaffung
  • Fremdkapitalbeschaffung
  • Mezzaninekapital
  • Stille Beteiligungen
  • Finanzierungskonzepte für Unternehmensverbünde
Unternehmenskonzepte / Existenzgründungen

Unternehmenskonzepte / Existenzgründungen

Welche Ziele und Pläne haben Sie?
Gute Ideen gibt es genug!

Das Aufgabenfeld der betriebswirtschaftlichen Beratung ist vielfältig. Einzigartige Unternehmen mit speziellen Aufgabenstellungen benötigen individuelle Lösungen!

Ob Existenzgründer oder auch gestandene Unternehmen; Grundlage für neue Ideen und Visionen sind immer ein durchdachtes, plausibles Konzept.

  • Zusammenschluss von Unternehmen
  • Wachstumsstrategien
  • Kooperationsverbünde konzipieren
  • Existenzgründungsvorhaben (prüfen und begleiten)

 

Arbeitsfelder im Rahmen Unternehmenskonzepte:

  • Ist-Aufnahme, Situationsbeurteilung
  • Stärken-Schwächen-Analysen
  • Markt-/ Wettbewerbsanalysen
  • Balanced Scorecard
  • Strategieentwicklung (prüfen und begleiten)

 

Branchenerfahrungen:

  • Lebensmittelgroßhandel
  • Internationale Forstwirtschaft (Russland, Lateinamerika)
  • Großwäschereien
  • Handwerk (Tischlereien, Heizung/ Sanitär, Kfz, Baugewerbe)
  • Freiberufler
nach oben